• Freitag, 12. Oktober 2018
  • Bühne
  • 20:00 / Café Koeppen
    VIEL GUT ESSEN
    Ein Stück von Sibylle Berg - Theatermonolog mit Stephan Waak.

    „Ich zahle meine Steuern im Voraus! Und was machen die mit meiner Steuer? Die bauen ein Asylantenheim auf Grund dessen ich meine Wohnung räumen muss!"

    Da ist ja heutzutage nichts mehr, woran man sich halten kann. Nicht mal das Wetter ist zuverlässig.
    Wenn dann noch die selbsternannte Kunst den normalen Menschen denunzieren möchte, wird’s richtig zum kotzen. Lass’ doch mal Dein fucking Ego zuhause, Fr. Berg hat doch alles gesagt, Du Lauch.
    Integrationskrise? Es gibt auch in Deutschland, in jedem kleinen Kuhdorf in diesem riesigen unermesslichen Land Schicksale. Schicksale, Schicksale, Schicksale.

    Tickets unter 03834 414189 - cafe@koeppenhaus.de
    Preise 9 € ermäßigt 13 € normal

    180216 plakat berg gruen mappe
    Bildnachweis: Stephan Waak

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09291899999999,13.3785616&markers=color:blue|size:small|54.09291899999999,13
Konzert im rathausfoyer chorisma
am ersten, zweiten, dritten Adventswochenende, Sa + So je 15 Uhr
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
19 lampionumzug dez. 2017 pressestelle
Sa., 15.12. | Start 17:00 Uhr am Eingang zum Tierpark